Unsere Jugendfeuerwehr in 2014:
 

... 20. Dezember 2014

 

Weihnachtsfeier ...

 
 

Die Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr Harpstedt fand am 20.12.2014 statt. Es wurde sich um neun Uhr am Feuerwehrhaus getroffen, um dann gemeinsam ins Übersee-Museum nach Bremen zu fahren.

Ozeanien, Asien, Afrika, Amerika und „Erleben, was die Welt bewegt“ sind die Themen der ständigen Ausstellung.

Ozeanien, die als fiktive Karte gestaltet ist, gewährt Einblicke in die Beziehungen zwischen Mensch und Natur, Asien mit seiner Mischung aus Tradition und Moderne, Afrika mit seinen zahlreichen Lebensweisen sowie die zahlreichen Mitmach-Stationen zum Thema „Erleben, was die Welt bewegt“ ließen den Jugendlichen viel Freiraum, um sich intensiv mit anderen Kulturen und Bräuchen auseinander zu setzen.

Nach dem Museumsbesuch ging es dann zurück ins Feuerwehrhaus, wo die Weihnachtsfeier bei gemütlichem Grillen ihren Ausklang fand.

 
 
 
 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 29. November 2014

 

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...

 
 

Am Samstag, den 29.11.2014 hat die Jugendfeuerwehr Harpstedt in der Küche der Haupt- und Realschule den Kochlöffel geschwungen.

In drei Gruppen wurde gemeinsam Kekse gebacken, um damit Pünktlich zum Ersten Advent das erste selbstgebackene Gebäck auf dem Sonntagstisch stehen zu haben.

Mit viel Freude und Elan haben die Jugendlichen den Mürbeteig angerührt und Kekse in den unterschiedlichsten Formen ausgestochen.

Nach dem Aufenthalt im Backofen, erhielt das Gebäck noch seinen letzten Schliff. Mit verschiedenen Streuseln wurde fleißig jedes einzelne Teil verziert, zwischendurch wurden die ersten Geschmacksproben genommen.

Jeder hat am Ende des Dienstes Kekse mit nach Hause nehmen können und auch für den Hausmeister wurde ein Tütchen bereitgestellt.

 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 08. November 2014

 

Entenhaus wieder im Winterquartier

 
 

Am 08.11.2014 haben die Betreuer der Jugendfeuerwehr unter Mithilfe einiger aktiver Kameraden das Entenhaus wieder aus dem Burggraben rausgeholt und in sein Winterquartier im Feuerwehrhaus platziert.

In diesem Jahr hatte sich die Aktion als etwas schwieriger erwiesen, da leider das Schlauchboot, was uns bisweilen immer zur Verfügung stand, ausgemustert wurde.

Kurzerhand bekamen wir aber Unterstützung von sehr hilfsbereiten Harpstedter Bürgern, die uns ihr Kanu zur Verfügung gestellt haben und von Herrn Janßen aus Wildeshausen, der uns zwei Rettungswesten als Leihgabe bereitgestellt hat. Vielen Dank an diese Personen.

 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 07. November 2014

 

Laternenumzug in Harpstedt

 

Am 07.11.2014 hat die Jugendfeuerwehr Harpstedt den Laternenumzug vom HTB mit Fackeln begleitet.

Gegen 18.00 Uhr haben sich viele Laternenfreudige, jung und alt am Marktplatz vor der Kirche versammelt. Nach einigen Liedern und Geschichten ging es gegen 18.30 Uhr mit Laternen und Fackeln hinter der Kirche den Logeweg entlang Richtung Sportplatz. An der Kreuzung Logeweg / Heinrich-Hertz-Straße und an der Haupt- und Realschule wurde zum gemeinsamen Singen gehalten, bis uns schließlich am Sportplatz bereits zahlreiche Lichter den Weg erleuchteten und wir das Ziel erreicht hatten. Dort konnten sich noch alle Teilnehmer an Bratwurst, frisch gebackenen Waffeln und Getränke erfreuen und den Abend ausklingen lassen.

 

Text: Jana Pölking


 

... 19. Oktober 2014

 

Fußballturnier in Falkenburg

 

 

Am 19.10.2014 fand das Fußballturnier der Jugendfeuerwehren des Landkreises Oldenburg in Falkenburg statt. Die Sportveranstaltung stellte damit den Auftakt für die Mini-Olympiade 2015 dar.

Zwölf Gruppen in der Altersstufe A und 19 Gruppen der Altersstufe B gingen am frühen Morgen an den Start.

Nach der Gruppenphase am Vormittag ging es nach der Mittagspause in die K.O.-Runden.

Am Ende des Tages belegte die Jugendfeuerwehr Beckeln in beiden Altersstufen Rang 1.

Die Jugendlichen aus Harpstedt belegten einen soliden 11. Platz und sind leider bereit in den Vorrunden ausgeschieden.

Vorrundenergebnisse:

Harpstedt - Colnrade1 2:0 / Harpstedt – Colnrade2 0:1 / Sandkrug – Harpstedt 1:2 / Harpstedt – Bookholzberg 0:2

 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 28. September 2014

 

Kreisentscheid 2014

 
 

Am 28. September 2014 fand der Kreisentscheid der Jugendfeuerwehren des Landkreises Oldenburg, der Stadt Delmenhorst und der Stadt Oldenburg in Harpstedt statt. Ausrichter war die Jugendfeuerwehr Colnrade.

Es musste der Staffellauf und ein Löschangriff absolviert werden.

Von insgesamt 19 startenden Gruppen erreichte die Jugendfeuerwehr Harpstedt einen soliden elften Platz. Außerhalb der Wertung startete zudem die Integrationsgruppe der Jugendfeuerwehr Pri-Ho-Kle-He.

Auf den vorderen Rängen gelangten die Gruppen der Jugendfeuerwehr Beckeln (Platz 1 -3) und auf den vierten Platz die Jugendfeuerwehr Ganderkesee, die hiermit die Qualifikation für den Bezirksentscheid am 12.10.2014 in Esens erreicht haben.

 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 1. bis 9. August 2014

 

Kreiszeltlager in Hooksiel

 
 

Kurzbericht zum Kreiszeltlager 2014

 

Freitag, 01.08.2014: Aufbaukommando

Samstag, 02.08.2014: Anreise der Jugendlichen, Zelte beziehen, Eröffnung des Zeltlagers, Lagerführung mit kurzem Abstecher zum Wasser (leider kein Strand), Abendessen im Freien, Nachtwache

Sonntag, 03.08.2014: Pool füllen und Planschen, Besuchertag, abends Grillen mit den Eltern

Montag, 04.08.2014: Dienst im Spühlmobil, Volleyballturnier (Achtelfinale), Küchendienst

Dienstag, 05.08.2014: Schlagball- und Brennballturnier, Perlentiere gebastelt

Mittwoch, 06.08.2014: Achtelfinale Brennball, Planschen im Pool, Loopbänder binden, Küchendienst, Nachtorientierungsmarsch

Donnerstag, 07.08.2014: Regen, Pappmasche-Figuren basteln, Einsatzübung fiel ins Wasser

Freitag, 08.08.2014: Strandbesuch, Figuren weiter gebastelt, erste Siegerehrungen, Abendessen im Freien, Lagerhochzeit

Samstag, 09.08.2014: Abbau unter erschwerten Bedingungen (viel Regen, sehr stürmisch), Abschlussveranstaltung mit restlichen Siegerehrungen

Platzierungen: Gesamt 7. Platz von 15 anwesenden Gruppen

Volleyball Gruppe A: 8.Platz
Volleyball Gruppe B: 8. Platz
Brennballturnier Gruppe A: 8. Platz
Schlagballturnier Gruppe B: 15. Platz
Nacht-Orientierungsmarsch Gruppe B: 13. Platz

Was während der Woche sonst so geschah:

  • Ansturm auf die Zuckerbude

  • Anzeigen schalten im Watt´n Blatt

  • Sonnenbaden

  • Wikingerschach

  • Spielplatzbesuche

  • Leistungsspangenabnahme der Betreuer

  • Zeltplatzwettbewerb

  • Und vieles mehr….

 
 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 27. Juli 2014

 

1. Platz beim Spiel ohne Grenzen in Kirchseelte

 
 

Anlässlich des 25. Jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr Kirch- und Klosterseelte und dem „Tag der Vereine“ fanden am 27.07.2014 rund um das Feuerwehrhaus Kirchseelte „Spiele ohne Grenzen“ statt.

Teilgenommen haben insgesamt sechs Gruppen, fünf davon von den Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Harpstedt.

An neun Stationen mussten diverse Übungen wie z.B. Schlauchflechten, Big-Pack-Sackhüpfen, klebrige Murmeln und ein Wurf-Spiel absolviert werden. An diesem sehr sonnigen und warmen Sonntag waren die beiden Wasserspiele die Highlights des Wettbewerbs.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Tänzer-Gruppen, Jagdhornbläsern, Kinderschminken, Tombola und Pony-Reiten sorgten für reichlich Abwechslung.

Bei der Siegerehrung konnte sich die Jugendfeuerwehr Harpstedt über einen hervorragenden ersten Platz freuen und erhielt zudem einen Gutschein für die Eisdiele in Harpstedt, der sogleich eingelöst wurde.

 
 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 26. Juli 2014

 

Erlebnisreicher Vormittag bei der Pferdezucht Apenriede

 
 

Am 26.07.2014 hat sich die Jugendfeuerwehr Harpstedt mit elf Jugendlichen und vier Betreuern nach Wohlde aufgemacht.

Ein zurzeit leer stehender Reitstall wurde uns dort zur Verfügung gestellt, um mit den Jugendlichen die Handhabung von Strahlrohren zu üben.

Mit einem C-Mehrzweckstrahlrohr und einem Hohlstrahlrohr konnte direkt im Gebäude die unterschiedlichen Durchflussmengen und ihre Wirkung demonstriert werden.

Dadurch, dass der Stall keinen Bodenabfluss hat, konnten die Jugendlichen zudem erkennen, welche Wassermengen sich bereits nach kurzer Einsatzzeit ansammeln und sich vorstellen welche Schäden durch Wasser entstehen könnten.

Zum Abschluss des Vormittags gab es zur Stärkung Wurstbrötchen, sodass gegen Mittag alle frisch gestärkt wieder nach Hause fuhren.

 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 20. Juli 2014

 

Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehr in Bookholzberg

 

 

Harpstedt - Bookholzberg   Am Sonntag, den 20.07.2014 fand der Orientierungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehr des Landkreises Oldenburg sowie der Städte Oldenburg und Delmenhorst in Bookholzberg statt. Knapp 30 teilnehmende Gruppen gingen an den Start und mussten zahlreiche Übungen unterwegs absolvieren. Ausgerüstet mit Wasserflaschen und einem rohen Ei, welches unbeschädigt das Ziel erreichen musste, waren die einzelnen Gruppen knapp zweieinhalb Stunden unterwegs.

An jeder Station bekamen die Betreuer einen Fragebogen, der bei zügiger und richtiger Beantwortung den Jugendlichen bei ihren anschließenden Aufgaben zusätzliche Zeit einbrachte.

Angefangen bei Tischgolf, Bälle in einen Eimer werfen, Kartenreihenfolgen merken, Playmobilmenschen mit Bierdeckeln abwerfen und das Navigieren eines Rohres, bei dem die beiden Enden durch eine Folie getrennt waren und nur einer das Rohr bewegen durfte, während ein anderer hinter der Folie Anweisungen gab, wohin die Reise gehen muss, um die vorhandenen Bälle in Eimer zu versenken, war für jeden etwas dabei. Das letzte Spiel beinhaltete dann das Merken von 18 verschiedenen Gegenständen, bis dann schließlich die Gruppen auf dem Festplatz des Gemeindefeuerwehrtages in Bookholzberg den Zielort erreichten.

Die Siegerehrung des Orientierungsmarschs wird am 28. September mit der Siegerehrung des Kreisentscheids im Bundeswettbewerb stattfinden.

 
 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 28. Mai 2014

 

Jugendflamme Teil 1 überreicht

 


Hinten von links: Michael Kraus, Nils Gerlach, Alexander Oebker, Dennis König
Vorne von links: Tobias Fichtner, Fynn Hoheisel, Paul Schütte

 

Zwölf Jugendliche der Jugendfeuerwehr Harpstedt haben die Jugendflamme Teil 1 erreicht.

Einige Wochen Vorbereitungen gingen ins Land bis schließlich die Jugendlichen in vier verschiedenen Kategorien ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten.

Vom Absetzen eines Notrufs, Knoten und Stiche bis hin zu weiteren feuerwehrtechnischen Aufgaben wie z.B. der Umgang mit Sanitätsgerät und die Handhabung von Mehrzweckstrahlrohren wurde den Jugendlichen einiges an Wissen abverlangt.

Als letzte Prüfung galt dann die Teilnahme an einer sportlichen Aktivität.

Sieben Jugendlichen wurde dann am 28.05.2014 diese Auszeichnung durch den Stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Sascha Apels verliehen. An diesen Dienstmittwoch nicht anwesend waren Sarah Lenzschau, Emilie Lenzschau, Nico Hartwig, Marco Wobig und Paola Pantiaco die beim nächsten Dienst ihre Auszeichnungen entgegennehmen dürfen.

Wir gratulieren sehr zum erfolgreichen Ablegen der Prüfungen.

 


Der stellv. Jugendfeuerwehrwart Sascha Apels (rechts) vollzog die Ehrungen

 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 25. Mai 2014

 

Spiel ohne Grenzen 2014

 

 

Am 25. Mai 2014 fanden die diesjährigen Spiele ohne Grenzen in Oldenburg Ofenerdiek statt.

Hierbei galt es zahlreiche Übungen zu bestreiten. Dies waren unter anderem: Kistenlaufen, Memory, Schlauchboot fahren, Nahrungsmittel erschmecken, Gegenstände ertasten, Montagsmaler, ein Parcours mit Hilfe von Funkgeräten durchlaufen und noch einige weitere.

Die Jugendfeuerwehr Harpstedt startete mit einer Gruppe in der Altersklasse B und belegte am Ende des Tages den 20. Platz.

 

  

 

 

 

Text und Bilder: Jana Pölking


 

... 5. Mai 2014

 

Das Entenhaus residiert wieder auf dem Burggraben

 

 

Am 07.05.2014 hat die Jugendfeuerwehr Harpstedt das Entenhaus auf seinen Stammplatz im Burggraben neben dem Amtshof in Harpstedt verankert. 19 Jugendliche haben an der Aktion teilgenommen und jeder hatte die Chance mit dem Schlauchboot die richtige Lage des zukünftigen Entenbrutplatzes zu begutachten.

Nach der mutwilligen Zerstörungen des Daches im vergangenem Jahr, hat die Jugendfeuerwehr die Hoffnung, dass die Enten die Nistmöglichkeit in diesem Jahr wieder annehmen.

Spätestens im Herbst können wir den Erfolg sehen, wenn das Entenhaus wieder raus geholt, gereinigt und für das kommende Jahr startklar gemacht wird.

 

 

Text und Bilder: Jana Pölking

 

 

... 5. April 2014

 

Strauchschnitt-Sammeln 2014

 
 

Am 05.04.2014 sind 13 Jugendliche und drei Betreuer der Jugendfeuerwehr Harpstedt sowie weitere fünf Aktive Feuerwehrmitglieder um 8.00 Uhr zum Strauchschnitt-Sammeln aufgebrochen. In zwei Gruppen aufgeteilt, wurden insgesamt 25 Stationen im Ortskern Harpstedt angefahren und es wurde fleißig Strauchschnitt auf die Anhänger verladen.

Nach einer ausgiebigen Stärkung zur Mittagszeit, wurde die letzte Station auch noch abgefahren und auf dem Dreiangel deponiert.

Am 12.04.2014 wird die Jugendfeuerwehr noch ein weiteres Mal Strauchschnitt bei den Harpstedter Mitbürgern auflesen.

Am Ostersamstag wird das Sammelgut dann bei Dämmerungsanbruch entzündet.

Und wir würden uns über zahlreiche Besucher sehr freuen.

Für die „Kleinen“ wird wie in den vergangenen Jahren wieder Stockbrotbacken angeboten.

 
 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking

 

 

... 15. März 2014

 

Die Jugendfeuerwehr sammelt Müll im Harpstedter Wald

 
 
 

Harpstedt, 15.03.2014         In diesem Jahr hat die Jugendfeuerwehr Harpstedt wieder an der „Aktion saubere Landschaft“ des Landkreises Oldenburg teilgenommen. Dabei hat sie am 15.03.2013 das Waldstück zwischen dem Bahnhofsgelände und der Delmenhorster Landstraße in Harpstedt von Wohlstandsmüll befreit. In der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr wurde die Sammelaktion mit 21 Jugendfeuerwehrmitgliedern und Betreuern durchgeführt.

Wir konnten uns besonders darüber freuen, dass in dem Waldgebiet kaum Müll vorzufinden war. An der viel befahrenden Delmenhorster Landstraße und auf den Parkplätzen haben wir wieder mehr einsammeln können. Von Getränke-, Lebensmittel-, Zigarettenverpackungen bis hin zu Glas, das unter einem Teppich und Laub versteckt war, war wieder so einiges dabei. Zudem haben wir in diesem Jahr zwei Kanister mit Altöl und ein KFZ Kennzeichen gefunden, welches bei der Polizei abgegeben wurde. Unsere Ausbeute waren 9 blaue Säcke, die wir auf dem Bauhof in Harpstedt abgegeben haben.

 

 

 
 
 

Text und Bilder: Jana Pölking

 

 

... 19. Februar 2014

 

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

 

Blick in die Versammlung
 

Am 19.02.2014 fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Harpstedt statt.

Nach der Begrüßung der Jugendlichen, der Eltern und der Gäste erfolgte der Jahresbericht.

Diesem konnte man entnehmen, dass im vergangen Jahr wieder zahlreiche Aktivitäten unternommen wurden, wie z.B. das Osterfeuer, Müll sammeln, die Mini-Olympiade, der Kreisentscheid und natürlich das OFV-Zeltlager in Harpstedt. Aber auch besonders interessante Dienste wie der Exkurs „Experimente mit Feuer“ oder das Karatetraining mit Rolf Haferkorn, wurden in Erinnerung gerufen.

Zum 31.12.2013 konnte die Jugendfeuerwehr eine Mitgliederzahl von 20 Jungen und drei Mädchen verzeichnen.

Es gab acht Neuaufnahmen, zwei Übertritte in die Aktive Wehr und drei Austritte.

Als neuer Jugendsprecher wurde Dennis König gewählt, sein Stellvertreter wurde Alexander Christ.

Auch für das Jahr 2014 steht wieder viel auf dem Dienstplan, so zum Beispiel das nahende Strauchschnitt sammeln.

Bei den Grußworten der Gäste ließ Frank Bollhorst verlauten, dass wir uns auch den 22.08. und 23.08.2014 vormerken sollen, da hier die Feuerwehr Colnrade ihr Jubiläum feiert.

Eric Hormann überreichte Button mit „helfenden Händen“, die stellvertretend für die Auszeichnung „Harpstedter Hand“ an alle Feuerwehrmitglieder der Samtgemeinde und ihren Abteilungen verliehen wurde.

Nach der Versammlung bekamen zuerst die beiden neuen Jugendsprecher diese von den Jugendwarten überreicht.

 
 

Jugendfeuerwehrwartin Jana Pölking (links) leitete die Versammlung.
Stellv. Jugendfeuerwehrwart Sascha Apels stand ihr zur Seite.
 
  
Während derVersammlung wurden die ersten Button der "Harpstedter Hand" angesteckt.
Den ersten Button der Harpstedter Feuerwehr erhielt Dennis König von Jana Pölking übereicht. Dennis war während der Versammlung zum neuen Jugendsprecher gewählt worden. Sein Stellvertreter wurde Alexander Christ. Er erhielt den zweiten Button der Harpstedter Feuerwehr von Sascha Apels überreicht.
 

Die anderen Mitglieder der Jugendfeuerwehr streckten ihr Hände zum erhalt der "Harpstedter Hand" aus !
 

Gruppenbild der Jugendfeuerwehr mit den Betreuern
 

Bilder: Jürgen Wachendorf    Text: Jana Pölking